oppenwehe.de

Herzlich Willkommen

Zeltlager im Moor


Zum Foto: Die Kinder mit den Betreuern h. v. li. Tina Müller, Edeltraud Greger,
Brigitte Bollmeier, Klaus Schomaeker, Manuela Meier, Pascal Greger, Dominic Greger, Bianca Meyer und Werner Greger.

 

Stemwede/Oppenwehe........bo. Für eine Woche hieß es am Montag für 41 Kinder des Oppenweher Sportvereins Abschied nehmen von zu Hause. Noch einmal zum Abschied Winken und Tschüss; dann ging es mit dem Fahrrad ab ins Moor, wo sich die Kinder des FC Oppenwehe im Alter von sechs bis 12 Jahre zu ihrem Zeltlager bei der Familie Summann einfinden werden.

Die kleine Zeltstadt mit 12 Zelten hatten die Betreuer bereits im Vorfeld aufgebaut. Seit über 25 Jahren gehört dieses Freizeitangebot des FC Oppenwehe unter der Leitung von Edeltraud und Werner Greger, zu einer der begehrtesten Veranstaltungen im Sportverein. Zahlreiche Unternehmungen erwarten die Kinder in dieser Woche ohne Fernsehen, Computer oder sonstiger Hightech Geräte.

Neben heimatnahen und informativen Exkursionen zählt auch ein bis jetzt noch geheim gehaltener größerer Ausflug zum Wochenprogramm, fehlen wird auch nicht der Besuch des Wagenfelder Freibades am Mittwoch. Zehn Helferinnen und Helfer begleiten die Freizeit, an der auch wieder einige Kinder zum ersten Mal teilnehmen.